Der Küstenweg

Argelès-sur-Mer – Collioure – Port-Vendres

Zwischen Racou (Gemeinde von Argelès-sur-Mer), Collioure und Port-Vendres, vorbei an versteckten Buchten und kleinen Dörfern führt der Küstenpfad zur Entdeckung der Vermeille Küste.

3 h / 10 km

situation

LAGE
Le Racou,  3 km südöstlich von Argelès-sur-Mer, ist über die D114 und D81 erreichbar

parking

PARKPLATZ
Die Parkplätze „La Sardane“ oder „Racou“ Für die Rückfahrt von Port-Vendres nehmen Sie den 1 € Bus

en-chemin

UNTERWEG ZUR ENTDECKUNG
Der Strand von Racou, unberührte Buchten, die Dörfer Collioure und Port-Vendres, eine königliche Burg, Blick auf Fort Saint-Elme und die Ölmühle von Collioure.

ERBE
Von der königlichen Festungsstadt zum beliebten Badeort
Dank einer strategischen Lage am Fuße des Albères-Gebirges profitierte Argelès-sur-Mer im Mittelalter von einem gewissen Prestige-Status. Bis zur Revolution entschieden die verschiedenen Dynastien, die in diesem Gebiet herrschten (die Könige von Barcelona, der König von Mallorca, der König von Spanien und Frankreich), ihre direkte Autorität über die Stadt auszuüben. Daher der Titel „Königsstadt“. Damals war Argelès dank seiner wichtigen Position und Sperrfunktion in den wichtigen Handelsschifffahrtsrouten sehr wichtig. Zuvor bestand die Küste hauptsächlich aus Sumpfgebieten. Der Badeort kommt erst ab 1860 nach der Anpflanzung des Kiefernwaldes aus dem Boden und lässt die Küste entwässern.

MARKIERUNG
Gelb

SCHWIERIGKEITEN

Berücksichtigen Sie hohe Wellen in einigen Buchten sowie den Deich am Fort Royal bei starkem Seewind oder östlichem Wind.

1 Wenn Sie zum Meer schauen, biegen Sie rechts am Ende des Strandes entlang der Uferpromenade ab. Zwischen zwei Häusern geht man hinein und geht links den asphaltierten Abhang hinauf. Folgen Sie dem Zaun oben. Der Pfad ändert sich in den Küstenpfad, dem Sie folgen, wo Sie über Treppen eine Reihe von Auf- und Abfahrten haben und wo Sie unseren Campingplatz erreichen. Sie folgen dem Zaun des Campingplatzes.

2 Sie kommen am Strand von Ouille heraus und steigen über die Treppe auf den Felsen. Der Weg verläuft dann am Ende des Fort Carré von Collioure. Sie halten sich rechts, um zum Parkplatz der Festung zu gelangen.

3 Folgen Sie der Straße „Pla de las Fourques“ bis zum Zentrum von Collioure. Fahren Sie am Kreisverkehr geradeaus und biegen Sie links in die J.-Ferry-Straße ein, und biegen Sie rechts in die Rue Berthelot ein. Sie kommen an den Stegen an und gehen links zur Brücke. Möglichkeit für einen kleinen Spaziergang zur Kirche und zum Pier.

4 Überqueren Sie den Fußweg und nehmen Sie den Deich, der am Fuße der Burg (Le Château Royal) übergeht (Blick auf Fort St. Elme und die Ölmühle). Folgen Sie der Bucht von Balette entlang der Küste.

5 Nach dem Tauchcenter (Centre International de Plongée) gehen Sie die Treppe in der Nähe des Restaurants La Balette. Folgen sie der Straße links (Gehweg links) bis zur Pla de l’Oli.

6 Vom Platz aus geht es zu Buchten und Häusern. Folgen Sie dem Zaun in den Gassen (wir gehen unter ein Tor). Nehmen Sie am Ausgang des Wohngebiets einen konkreten Abhang zurück zur Straße. Folgen Sie dem Kreisverkehr. Biegen Sie links ab in Richtung „La Mauresque“.

7 Am Eingang von ‚la Mauresque‘ nehmen Sie den Weg, der oberhalb des Wohngebiets um eine kleine Festung führt, zuerst von links, dann rechts von der Haarnadelkurve. Der Zaun führt zu einem Vorgebirge. Ruinen zeugen vom ursprünglichen Hafen von Port-Vendres.

8 Gehen Sie die Bucht von La Mauresque hinunter, bevor Sie den Hügel hinaufsteigen. Wenn Sie oben sind, folgen Sie der Richtung des Hafens. Durch eine Straße rechts erreichen Sie die Kais von Port-Vendres und dann den Ort des Obelisken (9).

 

 

 

Neueste Karten

Show
les castels by le french time

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Les paramètres des cookies sur ce site sont définis sur « accepter les cookies » pour vous offrir la meilleure expérience de navigation possible. Si vous continuez à utiliser ce site sans changer vos paramètres de cookies ou si vous cliquez sur "Accepter" ci-dessous, vous consentez à cela.

Fermer